Maskenbau

trommelbau Gleich, welcher Kultur, überall und immer spielte die Trommel eine zentrale Rolle bei den Menschen. Sei es aus Freude am Rhythmus, der zur Bewegung inspiriert, zur Verständigung über große Entfernungen oder zu zeremoniellen Gelegenheiten, wenn die Trommel erklingt, ruft sie uns! Sie läßt etwas in uns schwingen, das uns an den Herzschlag, – an den Herzschlag von unserer aller Mutter-, unserer ‘Mutter Erde’ erinnert. Wir bieten Dir die Möglichkeit, eine eigene (Hand)-Trommel zu bauen und sie mit Deinen persönlichen Symbolen zu bemalen.

Dieser Workshop ist mehr als nur eine Bastelveranstaltung….
Wir verwenden keine maschinell verarbeiteten Tierhäute! Alle Materialien wurden und werden mit Respekt behandelt um eine wirklich kraftvolle Trommel zu erhalten.
Es kann zwischen 4 Größen bzw. Bauformen gewählt werden (rund: 50cm, 45cm, 40cm oder achteckig Taos Stil 45cm) Sondergrößen, wie z.B. Pow Wow Trommel, elliptische Samen Trommel, sind auf Anfrage möglich.
Die verwendeten Häute/Decken sind Reh, Hirsch, Ziege, afrikan Kamarun Schaf oder auf Anfrage auch andere.

Eine neu renovierte, professionelle Werkstatt mit entsprechenden Werkzeugen und sachkundiger Anleitung steht den Teilnehmern zur Verfügung.

Die Trommel wird nach ihrer „Geburt“ geweiht und ihrer Bestimmung übergeben.

Seit über 20 Jahren Erfahrung im Trommelbauen.

lutz_trommelbauTermine siehe Kalender

Seminargebühr: 195,- € ein Tag Trommel
plus 25,-€ zwei Tage Trommelstock

Seminarleitung: Lutz Mahn

 

Eindrücke unseres letzten Trommelbau-Workshops

MaskeGMasken sprechen in einer bildhaften Formensprache zu uns. Innere Impulse sind unsere Ausgangspunkt beim schöpferischen Entwickeln der Maskengestalt.

Innere Bilder werden zu Sinnbildern.

Die Maske hilft verborgene Talente zu entdecken, neue Visionen zu entwickeln.

Der Weg zu einer Maske führt Dich durch verschiedene Stadien eines 4 tägigen rituellen Prozesses.
Das Verstehen dieser Maske eröffnet mehr Verständnis für uns selbst und erschließt neue Handlungsmöglichkeiten auch für den Alltag.

Termine siehe KalendermaskeBW

Seminargebühr: 280,- €

Seminarleitung: Lutz Mahn